Nachrichten

Die Hauptaufgaben des Ministeriums für Ökologie und natürliche Ressourcen der Russischen Föderation für 2020

Dmitry Kobylkin, der Leiter des Ministeriums für Ökologie und natürliche Ressourcen Russlands, der während der Erneuerung der Regierung der Russischen Föderation am 21. Januar zu diesem Posten wiederernannt wurde, dankte Kollegen und gleichgesinnten Mitgliedern des ehemaligen Ministerkabinetts für eine fruchtbare Zusammenarbeit und äußerte Bereitschaft, das entgegengebrachte Vertrauen in Folge von der Wiederernennung auf das Posten des Ministers gegeben zu rechtfertigen.

Dmitry Kobylkin beantwortete die Fragen der Journalisten zu den bevorstehenden Prioritäten in der Arbeit des Teams der Staatsbehörden im Jahr 2020:

- die Schwierigkeiten, die mit der Beseitigung des angesammelten Schadens am Zellstoff-und Papierkombinat Baikal (BZBK) verbunden sind, werden wir in 2020 lösen.

- Im Rahmen der föderalen Projekte „Erhaltung der einzigartigen Wasserobjekte“, „Erhaltung des Baikalsees“ und „Wiederherstellung der Wolga“ Maßnahmen zur Erhaltung und Wiederherstellung von Wasserobjekten werden fortgesetzt, nach einigen Richtungen wird ihre Anzahl und territoriale Abdeckung zunehmen.


Vollständiger Text der Nachrichten: www.mnr.gov.ru

Опубликовано: 22 January 2020